Warren Buffett

PURE Rating Value Investing jetzt kostenlos testen

Unser Depot +1377,75 %

Warren Buffett der Starinvestor

Beim aktuellen Marktgeschehen an der Börse wünscht man sich sicherlich den Wissensstand von Warren Buffett! Nicht nur in der Corona Krise weiß der Börsen-Guru jederzeit genau, wie er von günstigen Kursen langfristig profitieren kann.

Warren Buffett

Das beachtliche Vermögen von Warren Buffett

Mit einem beachtlichen Vermögen und derzeit 128 Mrd. USD an Cash Reserve kann Warren Buffett jederzeit erstklassige Zukäufe oder ganze Übernahme von Unternehmen realisieren.

Als Privatanleger müssen Sie glücklicherweise nicht mit dem Orakel von Omaha tauschen, um von seinen Talenten und Weisheiten profitieren zu können.

PURE Rating analysiert Ihnen tagesaktuell die börsennotierten Unternehmen nach dem Anlage-Verfahren von Warren Buffett.

Vor wenigen Tagen hat der Starinvestor seine Einschätzung zum aktuellen Crash gegeben.

Einschätzungen von Warren Buffett

Das Orakel von Omaha lies verlauten:

Es hat 89 Jahre gedauert, bis ich so etwas [die Korrektur von Anfang 2020] gesehen habe.

Allerdings hat der Starinvestor nach vielen Jahrzehnten annähernd schon fast alles gesehen. Nach seiner Aussage werde die Pandemie von 2020 sowie auch das Geschehen an den Märkten mit einem Doppelschlag eine Auswirkung auf die Märkte haben. Er lies einen Vergleich mit dem Crash von 1987 zu, wobei er in diesem Fall auf die Volatilität anspielte.

Eine große Besorgnis zeigt das Orakel von Obama allerdings nicht sondern hat eindeutige Erklärungen für die Abwärtsdynamik von Anfang 2020.

Die Dynamik an den Börsen habe deutlich zugenommen und ist für die scharfe Korrektur mit verantwortlich. Die Markt- und Handelsbedingungen haben sich ebenfalls verändert und die Börse würde somit stärker auf Abschwünge reagieren.

Die Meinung von Warren Buffett ist auch besonders nach Crashsituationen gern zu hören und er bleibt in seinem Blick auf die Zukunft erfrischend und nüchtern.

Die in solchen Situationen markt-immanente hohe Volatilität soll aber mittelfristig keine Panik auslösen, denn aus seiner Sicht werde die Weltwirtschaft auch die Krise von 2020 überleben und die langfristige Aussichten bleiben solide, die Weltfortschritt würde nicht aufgehalten werden.

Deshalb ist es weiterhin ein schlauer Schachzug auf globale Aktien zu setzen.

Buffett sieht in Crash-Zeiten eher Chancen, in denen Qualitäts-Unternehmen preiswerter gehandelt werden. So wird auch in solchen Zeiten klar, dass man nicht in Panik verfallen muss.

Starke Volatilität? Crash?

Mit der Investmentmethode des Starinvestors und einem langfristigen Blickwinkel ist eine hohe Volatilität kein Problem. In diesen Zeiten kauft man vergleichsweise preiswert.

Die Krisen des 21. Jahrhunderts

Infolge der Corona Krise aus 2020 oder der anderen Krisen aus dem 21. Jahrhundert wächst regelmäßig die Sorge von Rezession, Depression und Deflation. In verschiedenen Szenarien kommen auch Inflationsängste hinzu in einem Negativ-Zins-Umfeld.

Die Mittel der Notenbanken

Die Währungshüter greifen daraufhin meist zu drastischen Mitteln und senken in der Regel den Leitzins.
Mittlerweile werden die Märkte dadurch nicht mehr nachhaltig stabilisiert.

Hierauf konzentriert sich Warren Buffett

Warren Buffett hält das Umfeld am Anleihenmarkt mit extrem niedrigen Zinsen und stark schwankenden Renditen für „wirklich verrückt“, wie er sagte. Die Entwicklung der Zinsen seien unklar, auch für den Starinvestor.

Aus Sicht des Börsen-Gurus ist es wichtig, sich darauf zu konzentrieren was man tatsächlich wissen kann und was wichtig ist. Sehr wohl kann man aber auch in diesen Zeiten erfolgreich investieren.

Keine Angst vor Negativzinsen

Sehr wohl ist es aus Sicht des Orakels von Omaha wichtig, ob eine Notenbank den Negativzins einführt, es sei für ihn sogar „die wichtigste Frage der Welt“. Er maßt sich allerdings nicht an, hier für die Antwort zu kennen und bleibt dabei entspannt.

Stürmische Zeiten am Anlagemarkt

In Zeiten dieser beschriebenen Szenarien und Ängsten bleiben Asset-Klassen wie Aktien, Immobilien, Edelmetalle wie z.B. Gold, Unternehmensanleihen und auch neue digitale Währungen die Wahl. „Alles, was man anfassen kann“ ist ein guter Investment-Ort. Sachanlagen sind Trumph!

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Aktien nach dem Investment-/ Anlage Verfahren von Warren Buffet finden. Bauen Sie sich ein Portfolio wie Warren Buffet auf. Schützen Sie damit Ihr Vermögen.

Warren Buffetts Unterschrift
Von Warren Buffett – Gemeinfrei, Link

PURE Rating analysiert Aktien/ Unternehmen nach dem Verfahren des Value Investing von Warren Buffett. Wir haben ein einfaches Farbschema erstellt, damit Sie schnell die Top-Unternehmen im Blick haben.

Weitere Informationen   oder   Direkt kostenlos starten